Startseite | Kino | Cineasten Kolumne | Volturi: Die italienische Vampirfamilie aus der Twilight Saga

Volturi: Die italienische Vampirfamilie aus der Twilight Saga

Sie sind schön, sie sind unsterblich, sie sind Vampire. Die Volturi aus der Buchreihe Twilight nehmen in der Vampirwelt eine ganz besondere Stellung ein. Es handelt sich um einen Vampirzirkel, der königliche Rechte hat und über die Vampirwelt herrscht. Sie sorgen dafür, dass sich alle Vampire an bestimmte Regeln halten, die sicherstellen, dass die Menschen nicht in Gefahr geraten und nicht von der Existenz der Vampire erfahren. Wer diese Regeln bricht, wird bestraft.

Die Volturi und ihre Regeln

Seit mehr als 3.000 Jahren leben die Ältesten des Zirkels. Hierbei handelt es sich um Caius, Aro und Marcus. Sie haben die Befehlsgewalt über alle Wachen des Zirkels. Der Sitz des Vampirgeschlechts ist in Volterra, Italien; die Festung in der sie leben, ist unterirdisch angelegt. Auch wenn die Volturi dafür Sorge tragen, dass die Vampire nicht von den Menschen entdeckt werden, ernähren sie sich dennoch von dem Blut der Menschen und töten sie dafür auch. Dennoch haben sie einige Regeln aufgestellt, die von allen Vampiren eingehalten werden müssen. Diese Regeln sind unter anderem, dass neugeborene Vampire von ihrem Erschaffer erzogen werden müssen, damit sie nicht außer Kontrolle geraten. Zudem ist es den Vampiren verboten, sich auf natürlichem Wege zu ernähren und sich mit Werwölfen zu vereinen. Außerdem darf kein Vampir innerhalb von Volterra Menschen jagen und töten. Wer sich gegen den Zirkel stellt, wird mit dem Tod bestraft.

Die Volturi und ihre Verbindung zu den Cullens aus Twilight

Der Vampirzirkel existierte lange bevor Carlisle Cullen erschaffen wurde. Dennoch kreuzen sich die Wege der Vampire, als Carlisle eine Zeit lang in Volterra lebt. Er schließt sich dem Zirkel an, stellt jedoch schnell fest, dass er sich nicht an die Lebensweise anpassen kann, da er sich nicht von menschlichem Blut ernähren möchte. Schließlich verlässt er den Zirkel wieder und wandert aus Italien aus. Edward (Robert Pattinson) sucht schließlich Hilfe bei dem Zirkel in Volterra, als er glaubt, dass Bella sich selbst das Leben genommen hat.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen