Startseite | Musik | Charts | Stefanie Heinzmann – "No one" vom Album "Roots to grow"

Stefanie Heinzmann – "No one" vom Album "Roots to grow"

18 Monate ist es nun her, dass Stefanie Heinzmann in Stefan Raabs Castingshow  SSDSDSSWEMUGABRTLAD entdeckt wurde.  und aus ihrem Gewinn, einem Plattenvertrag bei Universal, konnte sie bisher eine ganze Menge machen. Nun kommt das zweite Album „Roots to grow“ von Stefanie Heinzmann in die Läden, die Single „No one“ erscheint bereits am 28. September.

No one von Stefanie Heinzmann

No one can ever change my mind“, so der komplette Songtitel, gibt schon einmal die Richtung für das zweite Album der Schweizerin Heinzmann an, nicht nur musikalisch, sondern auch inhaltlich. In den letzten Monaten ist viel passiert: Von der Handelsschule auf die Bühne in einem rasanten Tempo! Damit einem da nicht schwindelig wird vor lauter verlorener Bodenhaftung, sollte man sich auf seine Identität besinnen, zu sich selbst finden und sich vor allem nicht verbiegen lassen. No one can ever change my mind – das klingt nicht nur persönlich, das ist es auch. Stefanie Heinzmann ist mittlerweile erwachsen geworden.

Roots to grow – das Album von Stefanie Heinzmann

Dass sie in den letzten 1,5 Jahren viel gelernt hjat, bemerkt man aber nicht nur an den sehr persönlichen Texten, sondern auch an der Musik, denn auch die ist reifer und irgendwie größer geworden. Funk, Pop und Soul sind noch immer in den Songs der Casting-Gewinnerin Stefanie Heinzmann zu hören – ihrem Stil ist sie also treu geblieben – jetzt hört man aber Bläser, Streichinstrumente und das kommt live natürlich auch sehr viel größer und eindrucksvoller ´rüber.

Roots to grow-Tour und Video zu No one

Das neue Video zur Single “No one” zeigt Stefanie Heinzmann, übrigens so, wie man sie wohl noch nie gesehen hat: Als Blondine auf Stöckelschuhen und einer ganzen Menge rosa Plüsch um sich herum. Somit spielt sie ganz bewusst mit dem Image, das ihr der eine oder andere Plattenboss ganz sicher lieber verpasst hätte. Aber die 20-Jährige hat sich immer dagegen entschieden, so zu sein wie die anderen und das – so zeigt sich heute – ist auch gut so.

Stefanie Heinzmann wird mit dem neuen Album Anfang nächsten Jahres nach Deutschland kommen. Davor wird es aber auch noch einige Konzerte in Deutschland geben. Für mehr Informationen geht es hier auf die Homepage. Dort findet man auch das Video zu „No one“.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen