Startseite | Kino | Sneak Preview | Dark Shadows: Johnny Depp wird in Burtons Kult-Remake zum Vampir

Dark Shadows: Johnny Depp wird in Burtons Kult-Remake zum Vampir

Dark Shadows wird neu aufgelegt. Und wer sonst als Tim Burton hätte auf die Idee kommen können, die erfolgreiche Fantasy/Mystery/Horror-Soap aus den 60ern wieder auferstehen zu lassen. Selbst die Reinkarnation des Barnabas Collins durch Johnny Depp könnte wohl kaum gelungener sein.

Im Mai 2011 begannen die Dreharbeiten in England und werden, wenn man den Hinweisen trauen darf, nicht in einem 3D Spektakel münden – wie zuletzt bei Alice im Wunderland, der weltweit über 1 Milliarde Dollar einspielte. Vielmehr scheint Burton trotz des allgemeinen 3D-Wahns auf große Effekte zu verzichten und ganz auf die Anziehungskraft des Stoffes und seiner Akteure zu vertrauen. Ein immer noch beachtliches Fundament. Denn obwohl gerade den jüngeren Kinogängern die Gothic-Seifenoper von damals noch kein Begriff sein dürfte, ziehen seine Motive nach wie vor in zahlreichen Serien und Kinohits Millionen Fans in ihren Bann: Neben Vampiren treten auch Zombies, Werwölfe, Hexen und Zauberer auf.
ERSTER OFFIZIELLER TRAILER ZU DARK SHADOW

Dark Shadows: Das Original

Um dem Familienfluch zu entkommen, flieht Familie Collins Im Jahr 1752 aus England nach Amerika – vergeblich. 20 Jahre später ist Barnabas erwachsen und so etwas wie ein Rockstar in der Gemeinde Collinsport. Er ist reich, angesehen und ein Frauenheld – bis er der Hexe Angelique das Herz bricht, die sich an ihm rächt, indem sie ihn in einen Vampir verwandelt und anschließend lebendig begräbt.
Serie aus den 60er Jahren – Barnabas erster Auftritt, seine Nachfahren halten ihn für einen entfernten Cousin.

Als Unsterblicher unter der Erde gefangen, erblickt er erst im Jahre 1972 wieder das Licht bzw. die Nacht – zweihundert Jahre später. Nach der Rückkehr ins Familienanwesen Collinwood Manor, muss er sich mit der neuen Zeit, dem maroden Zustand des Anwesens sowie den neuen Bewohnern seines Elternhauses auseinandersetzen.

Soweit die Ausgangssituation, die den Zuschauern im Laufe der Soap vermittelt wird. Die Hauptfigur Barnabas indes betritt erst ein Jahr nach Ausstrahlungsbeginn das von Urgroßvater Collins erbaute Anwesen, um sich allmählich als Hauptfigur zu etablieren und der Serie aus der Feder von Dan Curtis zu ihrem Erfolg zu verhelfen. Ähnlich schleichend verlief die Einführung übernatürlicher, grotesker und horribler Elemente, was dazu beitrug, dass letztlich innerhalb von nur 5 Jahren ganze 1225 Folgen ausgestrahlt worden und damit mehr als von jeder anderen Sci-Fi oder Fantasy-Serie – darunter auch Star Trek.
Johnny Depp über Jonathan Frid, seinen Vorgänger in der Rolle:

Dark Shadows: Die Charaktere

  • Barnabas Collins, Vampir. Er schmeichelt den Frauen, beschützt seine Familie und hat zwei Jahrhunderte nichts mehr gegessen. (Johnny Depp)
  • Elizabeth Collins Stoddard, Mensch. Kümmert sich gemeinsam mit ihrem Bruder Roger um Collinwood, das Anwesen der Collins. Matriarchin der Familie und Mutter Carolyns. (Michele Pfeiffer)
  • Roger Collins, Mensch. Egozentrisch, verblendet und Vater von David, für den er allerdings nicht viel übrig hat. (Johnny Lee Miller)
  • Dr. Julia Hoffman, Mensch. Als Psychiaterin von David ebenfalls wohnhaft im riesigen Collinwood. Verrückt, brilliant und exzentrisch. (Helena Bonham Carter)
  • Victoria Winters, Mensch. Haushälterin der Familie. Barnabas fühlt sich von ihr angezogen, sieht in ihr Josette du Pres, seine Geliebte aus dem 18. Jahrhundert. (Bella Heathcote)
  • Angelique Bouchard, Hexe. Nach unglücklicher Affäre mit Barnabas versucht sie, seine Familie zu zerstören. (Eva Green)
  • Carolyn Stoddard, Mensch. Rebellierende Teenager-Tochter von Elisabeth. Steht auf Musik, Magazine und auf eine verschlossene Zimmertür. (Chloë Grace Moretz)

Außerdem sind Cameo-Auftritte einiger der Original-Schauspieler wie Jonathan Frid sowie Alice Cooper als Alice Cooper geplant.
Warum ein Vampir Film?

Dark Shadows: Burton Depp

Die Produktion ist die bislang achte Zusammenarbeit des erfolgreichen Regisseur-Schauspielteams. Los ging alles mit Edward mit den Scherenhänden. Das bislang letzte Aufeinandertreffen erfolgte im Rahmen der Disney-Produktion Alice im Wunderland, der Burtonschen Version einer inhaltlichen Fortsetzung des Lewis Carroll-Klassikers. Aber nicht nur Depp gehört zu dessen Lieblings-Casts, natürlich auch seine britische Frau Helena Bonham Carter, die der amerikanische Regisseur beim Dreh zu Planet der Affen kennenlernte und die regelmäßig dessen Figuren verkörpert, wie zuletzt die cholerische rote Königin. Aber auch der Rest des Ensembles kann sich sehen lassen. Alles in allem verspricht die Tim Burton Adaption der Monster-Soap, nicht weniger als ein Hit zu werden – egal aus welchem Grund man in diesen Film geht.

Dark Shadows

Regie: Tim Burton
Drehbuch: Dan Curtis, Seth Grahame-Smith
Land: USA 2012
Darsteller: Johnny Depp, Eva Green, Michelle Pfeiffer, Johnny Lee Miller, Helena Bonham Carter, Chloë Grace Moretz, Bella Heathcote
Genre: Mystery, Horror, Drama, Thriller

Facebook: http://www.facebook.com/darkshadowsmovie
Homepage

Kinostart: 10.05.2012

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

3 Meinungen

  1. Wann kommt endlich der Trailer raus?

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  2. Tataaaaa! Trailer ist da! :) Grüße aus der Redaktion!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen