Startseite | Kino | Sneak Preview | Chronicle-Wozu Bist Du Fähig? Alle Film-Trailer und Infos

Chronicle-Wozu Bist Du Fähig? Alle Film-Trailer und Infos

Drei Freunde aus der Highschool entdecken einen Meteoriten und verfügen seitdem über aussergewöhnliche Kräfte. Anfänglich sind es noch harmlose Scherze an ahnungslosen Freunden und Passanten, mit denen sie ihre übernatürlichen Fähigkeiten testen, doch schon bald wird daraus ein bitterböser Machtkampf, dem scheinbar keine Grenzen gesetzt sind.

Chronicle: Warum? – Weil ich es kann!

Regisseur Josh Trank malt eine düstere Vision. Wer wünscht sich nicht, etwas besonderes zu sein oder besser noch besondere Fähigkeiten zu besitzen. Doch was würde man damit anfangen – die Welt retten oder auf den eigenen Vorteil bedacht sein? Trank findet eine eindeutige Antwort und eine, die der Entwicklung des Superhelden-Image der letzten Jahre folgt und dem Ende derselben vorgreift.

Von Superman bis Spidy

Es gibt Superhelden, die im großen Stil die Welt retten und sich dann feiern lassen, es gibt solche, die unerkannt agieren, diejenigen, die zu Heldentaten erst überredet werden wollen, jene, deren Kräfte nicht übermenschlich sind und es gibt Heldinnen. Viele tragen Strumpfhosen, einige Capes, die meisten eine Maske, einem platzt das T-Shirt wenn er grün anläuft, einer klebt an Wänden und einer kann Kraft seiner Gedanken Teewasser zum Kochen bringen. Doch allen ist eines gemein: Sie haben nichts gemein mit uns. Und das ist auch gut so, welchen Grund gebe es sonst, sich für sie zu begeistern, von ihren Kräften zu träumen, ihrem Mut, ihrer Technologie, ihrem Ruhm, ihrer Andersartigkeit.

Super-Weicheier

Nur hat die Lust an selbstbewussten, makellosen Typen rapide abgenommen. Der Superheld von gestern leidet heute an Burn-Out, muss erstmal seinen Rausch ausschlafen oder ähnelt mehr dem Nerd von nebenan. Den Fortbestand der Menschheit möchte man eher nicht von den Schlafgewohnheiten des Nachbarn abhängig wissen. Die Differenz zwischen uns und den Supermännern bzw. -frauen wurde minimiert, indem man sie erdete, sie mit Selbstzweifeln und anderen Problemchen ausstattete. Zudem sind die Helden unserer Generation der “dunklen Seite der Macht” näher als je zuvor.

Chronicle – wozu bist du fähig?

Es ist also durchaus keine neue Idee, mit der Filmemacher Trank jetzt versucht, Comic- wie Filmfans zu begeistern. Neu scheint allein die Strategie: Kurze YouTube-Clips werden gestreut, in denen drei Studenten sich dabei filmen, wie sie anderen Menschen Streiche spielen – mit übernatürlichen Kräften. Das Virale Marketing mündete vor kurzem in einer skurillen Szene – fliegende Menschen drehten scheinbar ohne jegliche Hilfsmittel ihre Bahnen vor der New Yorker Skyline.

Die Youtube-Filme der drei Jungs erinnern dabei an District 9 aus dem Jahr 2009, der ebenso
Science-Fiction als Dokumentation tarnte und Breaking News einsetzte, in denen das Auftauchen eines UFOs über Johannesburg vermeldet wurde. Die Werbelawine, die vor allem durch die sozialen Medien rollte, war enorm.

Fans von Comics und deren Verfilmungen dürfen sich freuen, District 9-Fans ebenso. Der im Handkamera-Format gedrehte Action-Thrill verspricht beste Unterhaltung, auch wenn die Drei im Celebrity-Deathmatch gegen Batman 3 wohl den kürzeren ziehen werden. Im Gegensatz zu anderen Found-Footage-Projekten wie Blair Witch Project oder Cloverfield verzichtet der Film dabei nicht auf den cineastischen Look und behauptet zu keiner Zeit die Echtheit des Materials, was erfrischend wirkt. Chronicleein ganz heißer Kino-Tipp für 2012!

Chronicle – wozu bist du fähig?
(OT: Chronicle – what are you capeable of?)

Regie: Josh Trank
Genre: Action, Drama, Science Fiction, Thriller
Darsteller: Dane DeHaan, Alex Russell, Michael B. Jordan
Länge: 83 min.
Facebook

Kinostart: 19.04.2012

Alle Clips zum Film:

NEUESTER CHRONICLE – CLIP:

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Nach oben Scrollen